divinext
divinext
divinext

KOMMUNALE POLITIK

Darum bin ich parteifrei

Ich war schon immer davon überzeugt, dass es besser ist, miteinander zu reden als übereinander. Seit 2008 engagiere ich mich aktiv im Ortsleben und in der Gemeindepolitik, stets mit dem Ziel, gemeinsam mit und für andere das Leben in Markt Schwaben zu gestalten und zu verbessern. Zunächst war ich Ortsvorsitzender der Jungen Union und später stellvertretender Ortsvorsitzender der CSU. Nach diesen politischen Anfängen entschied ich mich 2019 für die Zukunft MarktSchwaben, um mich unabhängig von der politischen Farblehre, von landespolitischen Vorgaben und Fraktionszwängen ausschließlich nach meinem freien Gewissen für das Wohl unserer Kommune einzusetzen.

Marktgemeinderat

Seit 2020 vertrete ich Sie im Marktgemeinderat und bin stellvertretender Fraktionssprecher der ZMS – Zukunft MarktSchwaben. Finanzen und Schulneubau sind die Themen, die unsere Gemeinde in den letzten Jahren am stärksten beschäftigten. Meine berufliche Finanzkompetenz bringe ich in den Finanzausschuss der Kommune und in den Arbeitskreis Schulneubau ein.

Politik in und für Markt Schwaben

Schon vor meinem Einstieg in die Kommunalpolitik hegte ich den Wunsch, einmal Bürgermeister in und für Markt Schwaben zu werden. Die Möglichkeit, 2024 diesen Traum zu verwirklichen, erfüllt mich mit Freude und mit Dankbarkeit für die breite Unterstützung, auf die ich zählen darf. Neben meiner eigenen Fraktion danke ich dafür sehr herzlich den Markt Schwabener Grünen, die mich ebenfalls als ihren Kandidaten nominierten. Auch die Ermutigung aus allen anderen gemeindepolitischen Richtungen und von vielen Menschen, denen ich begegne, freut mich sehr. Das Amt des Bürgermeisters sehe ich selbstverständlich als überparteiliche Aufgabe zum Wohle und Nutzen der gesamten Bürgerschaft an.

Tracht auf Bank